Gerade in dynamischen Zeiten charakterisiert durch Veränderungsprozesse, belastende Arbeitsbedingungen, Rollenunklarheit, Überstunden und Unsicherheit fällt es oftmals schwer, das innere Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Daher werden eigene Bewältigungskompetenzen (Ressourcen) benötigt, um negative Stressoren und Belastungen auszugleichen. Ziel einer gesunden Selbstführung ist es, bei stürmischer See in sich Ruhe zu bewahren und mit festem Stand jede Welle zu reiten.

Ziele

Sie

  • kennen die Grundlagen gesunder Selbstführung und des Stressmanagements
  • lernen Sie Techniken kennen, um sich gesund zu führen
  • reflektieren Sie Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam passende Lösungen
  • haben einen konkreten Maßnahmenplan zur Umsetzung in der Praxis
  • lernen Empathie und achtsamer Umgang mit sich und anderen
  • verantwortungsvolles Selbstmanagement und Strategien, um Hektik, Stress und schlechtes Gewissen zu reduzieren
  • Erhöhung der Selbststeuerungskompetenz

Inhalte

Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht zu den konkreten Inhalten dieses Seminars

Selbstverständlich passen wir aber auch die Ziele und Inhalte spezifisch an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen an.

Nutzen

Sie haben eine Vorstellung von gesunder Selbstführung und wissen, wie Sie ihren Alltag bewusst gesund gestalten können. Sie erhöhen ihre Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung, Selbstführung und mentale Stärke und lernen relevante Einflussfaktoren auf den eigenen Gesundheitszustand kennen.

Zielgruppe

Alle, die ihr inneres Gleichgewicht und ihre Widerstandsfähigkeit stärken möchten.

FAKTEN

Dauer3 Tage
Teilnehmermax. 12
Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.
Interessiert?

IHRE ANSPRECHPARTNERIN